Maiks Kinderlieder 2018

Meine Hände können reden
(Text & Musik: Maik Göpel)

Meine Hände können reden. Welche Sprache? Ganz egal.
Klar und eindeutig für jeden, das versteht man überall:
oben, unten, links und rechts, riesengroß, ganz klein,
bitte, danke, sehr gut, schlecht, ich will schlafen, leise sein.

Sie können dich begrüßen und zum Abschied winken,
sagen: Zähne putzen, waschen, essen und trinken.
Ohne Worte: Ich. Ohne Worte: Wir.
Sie erzählen, wie es regnet, wie ich schwitze oder frier.

Meine Hände können reden…

Sie formen einen Ball, sie zählen bis zehn,
manchmal wollen sie fliegen, manchmal nur spazieren geh`n.
Sie schwärmen gern vom Schaukeln oder Reiten im Galopp.
Und habe ich genug davon, dann sagen sie: Halt! Stopp!

Meine Hände können reden…

Sie zeigen: Ich bin satt und es hat gut geschmeckt.
Sie bauen mir einen Hut und halten mich versteckt.
Hand aufs Herz heißt: ehrlich. Jetzt ist leider Schluss.
Meine Hände schicken euch zum Abschied einen Kuss.

Noten und Akkorde: Edition Peters (EP 11438)
CD: „Maiks Kinderlieder 2”